Eine Wandlampe für das Kinderzimmer

Eine Wandlampe für das Kinderzimmer

Eine Kinderzimmer Wandlampe ist in unserem Kinderzimmer unverzichtbar. Sie ergänzt das Beleuchtungskonzept aus Deckenlampe und Schreibtischlampe im Kinderzimmer. Die Wandlampe kann das gleiche Design wie die Deckenlampe haben, muss aber nicht, denn eine Wandlampe ist im Design um ein Vielfaches abwechslungsreicher als eine Deckenlampe.

Vorteile der Kinderzimmer Wandlampe

Die Wandlampe spendet dort Licht, wo es gebraucht wird: am Bett, am Wickeltisch oder als Gestaltungselement an der Wand in der Spielecke. Für eine Kinderzimmer Wandlampe mit Kabel und Stecker muss eine Steckdose in der Nähe sein. Eine solche Wandleuchte besitzt dann einen Schalter, damit das Licht ein- und ausgeschalten kann. Eine weitere Wandlampe mit Schalter, Zugschalter oder Kippschalter ist eine Kinderzimmer Wandlampe ohne Kabel, sondern mit Batterie. Sie kann als batteriebetriebene Wandlampe unabhängig von einer Stromquelle an der Wand platziert werden.

Wandlampe für das Kinderzimmer: Eine Wandleuchte als Schlummerlicht kaufen

Materialien für eine Wandlampe

Vielfach besteht eine Kinderzimmer Wandlampe aus Kunststoff. Dieser lässt sich in die verschiedensten Formen bringen: als Sonne, Mond oder Wolke, aber auch als Astronaut, Fußball, Regenbogen oder einer Figur aus der Tierwelt oder aus einem Märchen. Halbrunde Lampenschirme aus Polypropylen werden mit Dschungelszenen, Fahrzeugen oder Tieren bemalt oder bedruckt. Die Konturen der Figuren oder Fahrzeuge können im Dunklen als Nachtlicht zur Orientierung leuchten. Ebenso finden Sie im Angebot eine Wandlampe mit Schalter aus Metall in Form einer Wolke oder einem neutralen gebogenen Lampenschirm aus Metall am Schwenkarm für Mädchen oder Jungen. Ein weiteres Material für eine Wandlampe Kinderzimmer ist Holz. Das Material hat ein warmes, natürliches Design. Gerne werden für Mädchen Tierfiguren oder eine Wolke als Wandlampe Kinderzimmer hinterleuchtet angeboten. Eine Kinderzimmerlampe Holz lässt sich gut mit dem Namen des Kindes personalisieren als Geschenk zur Geburt oder zur Taufe als Eule, Maulwurf, Traktor, Feuerwehrauto für einen Jungen. Zusätzlich kommen bei der Kinderzimmer Wandlampe Stoffschirme in Rosa, Hellblau oder mit Sternen zum Einsatz, die mit einem durchsichtigen, kindgerecht bedruckten Lampenschirm für eine 2-D-Optik kombiniert werden. Weitere bei Eltern beliebte Designs sind:

  • Schmetterlinge und Blumen
  • Sterne
  • Elfe
  • Luftballon
  • Bär
  • Tiger
  • Elefant
  • Maulwurf

Auf die Verarbeitung der Wandlampe kommt es an

Aus meiner Erfahrung als Mutter muss ich anmerken, dass eine Kinderzimmer Wandlampe auf den ersten Blick sehr schön aussieht und leicht zu montieren ist. Aber beim Elektrischen ist es oft nicht weit her. So sind Platinen trotz CE-Zeichen nur eingelegt, Kabel sind nur beigelegt und müssen selbst angeschlossen werden oder das Nachtlicht Sternenhimmel wird beim Betrieb sehr heiß. Und das, wo Kinder in der Nähe sind! Verlassen Sie sich also nicht nur auf das Aussehen, sondern checken Sie auch die Bewertungen anderer Käufer, die über die Installation oder den Betrieb der Wandlampe Aufschluss geben, besonders bei Herstellern aus dem Ausland. Vermeiden Sie Wandlampen aus Glas, die beim Spielen zerbrechen könnten. Kommt Kunststoff zum Einsatz, dürfen die verwendeten Leuchtmittel nicht zu heiß werden.

Wo die Wandlampe im Kinderzimmer anbringen?

Ist der Schirm der Kinderzimmer Wandlampe mit Schalter klassisch mit einer Öffnung nach oben und unten ausgeführt, dann darf die Wandlampe mit Schalter nicht zu hoch und nicht zu tief platziert werden. Ideal ist eine Montage auf Augenhöhe oder maximal 5 cm darüber, damit das Licht nicht blendet. Probieren Sie die Lampenhöhe Schlummerlicht auch beim Sitzen aus und beachten Sie, dass Kinder weiter unten sitzen als Erwachsene. Oft reduziert der Lampenschirm die Blendwirkung des Leuchtmittels. Ansonsten sind geeignete Plätze im Bereich des Kinderbettes, über einem Side- oder Highboard oder für ein Nachtlicht Baby über dem Wickeltisch zu finden.

Wandlampe mit Schalter oder batteriebetriebene Wandlampe?

Für eine Wandlampe mit Kabel ist immer eine Steckdose notwendig. Es sei denn man wohnt im eigenen Haus und hat beim Bau den Platz für eine Wandlampe Kinderzimmer schon festgelegt. Alternativ können Sie bei manchen Modellen auswählen, ob Sie die Wandlampe mit Schalter über ein Stromkabel oder einen Stecker mit Strom versorgen wollen. Eine Wandlampe mit Schalter ist insgesamt eine gute Idee für eine Kinderzimmer Wandlampe, denn stets eingeschaltete Lampen können sich negativ auf den Schlaf-Wach-Rhythmus des Kindes auswirken. Steckdosen und Kabel müssen aber regelmäßig auf Schäden überprüft werden.

Eine batteriebetriebene Wandlampe kommt oft als Nachtlicht Baby oder LED-Nachtlicht zum Einsatz. Die batteriebetriebene Lampe sorgt für Sicherheit beim Einschlafen oder dient zur Orientierung im Zimmer. Das LED-Nachtlicht Baby hat den Vorteil, dass es als Wandlampe ohne Kabel überall angebracht werden kann und kein störendes Kabel zu sehen ist. Das ist besonders ein Vorteil für Mietwohnungen. Die Stromversorgung erfolgt in der Regel über AA-Batterien. Mit LEDs und Abschaltautomatik halten die Batterien länger. Ein Nachtlicht Wolke oder ein Nachtlicht personalisiert reicht aber aus meiner Erfahrung nicht aus, um eine gute Nacht Geschichte vorzulesen.

Welches Leuchtmittel für die Wandlampe Kinderzimmer?

Wichtig ist, dass das Material für die Kinderzimmer Wandlampe bruchfest ist. Empfehlenswert ist Kunststoff, denn Glas- und Metallteile könnten verschluckt werden. Energiesparlampen enthalten Quecksilber. Sie haben nichts im Kinderzimmer zu suchen. Am besten eigenen sich Kinderzimmer LED-Lampen. Sie sind energieeffizient und häufiges Ein- und Ausschalten macht ihnen nichts aus. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass bei uns im Kinderzimmer ein warmweißes Licht am besten gewirkt hat. Fachleute empfehlen eine Farbtemperatur von 2700 Kelvin und für die natürliche Farbwiedergabe einen Wert von 80 Ra. Eine Helligkeit von 400 Lumen entspricht in etwa einer 40 Watt-Lampe. 800 Lumen sind mit einer 60 Watt-Glühlampe vergleichbar.